Logo
random2.jpg
Reisebericht über Projektbesuche in Durban im Oktober 2011

"Städtepartnerschaft für Klima und Entwicklung"  

Einladung an alle Interessierten - Mittwoch, 1. Februar 2012, 19:00 Uhr; 

Forum Kirche, Hollerallee 75

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Bremen und Durban besuchte die Reisegruppe in Durban klima- und entwicklungsrelevante Projekte des kirchlichen Partners und der Bremer Entwicklungsorganisation BORDA.

 

Sanitär-und Abwassereinrichtung in informellen Siedlungen, Mobilisierung von Widerstand gegen Gefährdung durch Ölraffinerien in unmittelbarer Stadtnähe sowie Einkommen schaffende Selbsthilfeprojekte von Frauen zeigten die Zusammengehörigkeit von Armutsbekämpfung und Umwelt- bzw. Klimafragen. Mit dem Berichtsabend möchten wir Interessierte zur Mitarbeit in der kirchlichen Gruppe zur Städtepartnerschaft gewinnen.  

Kontakt und weitere Information: Uwe Ihssen, forum Kirche, Tel 0421-3461536

 

Active Image Active Image

 

Sanitär-Container der Bremer Entwicklungsorganisation BORDA zur Verbesserung der Sanitärversorgung der Bewohner des informal settlement "Johanna Road".

 

Zum Hintergrund: Der Senat der Freien und Hansestadt Bremen hat 2011 die Städtepartnerschaft mit Durban offiziell besiegelt. Vielfältige Kontakte bestanden seit gut 10 Jahren bereits in den Bereichen Kirche, Kultur, Wirtschaft, Sport und Entwicklungszusammenarbeit. Begegnungen zwischen Durban und Bremen finden im Bereich der Kirche seit 2003 statt und bilden das Rückgrat der ökumenischen Partnerschaft zwischen forum Kirche und Diakonia Council of Churches. Der 35. Geburtstag der kirchlichen Partnerorganisation des forum Kirche, des Diakonia Council of Churches bot Gelegenheit, die politische Haltung des Kirchenrates im Kampf gegen Apartheid, in ihrer kritischer Distanz zur jetzigen Regierung, wie auch Projektschwerpunkte im Sozial- und Umweltbereich kennenzulernen.  Das bürgerschaftliche Engagement im Rahmen der Städtepartnerschaft trägt zu einem fairen und zukunftsfähigen Interessenausgleich zwischen Nord und Süd bei.